Saliba Alsterarkaden – Hamburg

  • Geschmackserlebnis 3/5
  • Ambiente 4/5
  • Preis 3/5

Das Saliba gibt es dreimal in Hamburg. Der Laden in den Alsterarkaden ist wirklich unscheinbar, sehr klein von außen. Es gibt zwei Etagen. Wenn es draußen kalt ist, sollte man nicht unten sitzen. Dann wird auch dort kalt, wenn jemand reinkommt.
In der oberen Etage ist dann schon gemütlicher. Witzige Kellner (wenn man sowas mag) die bei jeden Vorbeikommen einen Witz machen und ein passendes Ambiente. Sorry. ich hab es vergessen. Das ist ein Syrischer Laden.
Das Essen ist sehr typisch. Es gibt kleine Vorspeisenteller mit all den arabischen Leckerlis, wie Humus, Salate, Falafel und ähnliches. Die Hauptspeise war auch sehr gut. Viel und sehr gutes Lamm in meinem Fall. Der Nachtisch – Baklava – war nicht so doll. Der Teig war trocken und zwei sehr sehr kleine Stück 🙁
Warum eine so schlechte Note beim Geschmack? Meine Frau ist Araberin und von dessen Familie bin ich einfach besseres gewohnt 😉
Sonst ein guter solider Laden. Für Hamburg wie ich finde leicht erhöhte Preisstruktur. Könnte günstiger sein, doch man bezahlt schließlich auch die Lage mit (ein Steinwurf vom Marktplatz entfernt).

Salibar Alsterarkaden
Neuer Wall 13
20354 Hamburg
+49 (0) 40 34 50 21

 

Smirc

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.