Die Welt wie sie eines tages seien wird

Augumented Reality-Brille (AR-Brille)
Wie: Technologie heute schon machbar. Siehe Android. Wird über eine Brille eingeblendet.
* Navi um zum Einkaufen zu kommen
* Soziale Netzwerke werden die Info geben um an den Gesichtern Buttons zur weiteren Kommunikation anzubieten (send Mail, Tweet, ad to Buddy list, etc.)
* Mit virtuellen Schaltern können echte Schalter gesteuert werden. z.B. Licht an schalten, Fernseher einschalten, Tür aufschließen, Kühlschrank auf inhalt prüfen (vorher wurden die Lebensmittel eingescannt)
* die Brille hat eine Kamera eingebaut, so das man im Netz verfolgen kann, was die Person gerade anschaut
* über die Kammera wird über Gesichtserkennung auch alle anderen Personen gescant, die keine AR-Brille haben

Datenschutz
gibt es nicht mehr.
Google macht es vor, alle informationen über eine Person werden verfügbar sein.
Name, Bilder, seine Vorlieben, sein Job, seine Schulnoten und Lebenslauf. Krankheiten, geschaute Videos, gespielte xbox games.
Durch die AR-Brille stehen natürlich weitere Infos zur verfügung. Warum nicht sich mal auf die Webcam aufschalten und zuschauen was die Person gerade macht.

 

Smirc

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.