Tarascon – Bremen

  • Geschmackserlebnis 4/5
  • Ambiente 5/5
  • Preis 4/5

Das Tarascon in Schwachhausen kannte ich vorher überhaupt nicht. Durch ein Geschäftsessen habe ich von dieser feinen Adresse erfahren. Der Look&Feel fällt in das Mediterrane. Viel Leder, dunkles Holz, Regale mit alten Büchern (toll) und im Eingangsbereich ein Sessel/Sofa Bereich. Sehr gemütlich und ich habe mich sofort sehr wohl gefühlt.
Die Bedienung war super nett und auch teilweise wurde es vom Eigentümer selbst vorgenommen. Sehr zuvorkommend, witzig und freundlich.
Das Essen war SEHR gut. Sehr guter Geschmack und gute Qualität. Ich hatte Maispoularde mit Gemüse und gestampften Kartoffeln und danach (natürlich) Crème brûlée. Abgesehen von der Creme war es sehr gut. Die Creme war recht klein und auch etwas zu kalt. Naja. jedenfalls besser als in vielen anderen Läden, so das ich hier keine wirkliche Verschlechterung sehe. 🙂
Das Besondere am Tarascon: Die Speisekarte wechselt regelmäßig. Es ist also jemanden schwer etwas zu empfehlen, doch dafür kann man sich regelmäßig von der Küche überraschen lassen. Preise waren absolut (für die Leistung) okay.

Fazit: auf jeden Fall noch einige Male besuchen!

Homepage

 

Smirc

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.