Medal of Honor geschafft – xbox360

Schon ein etwas älterer Titel das Medal of Honor. Geballert wird in Afghanistan. Grafisch empfand ich es als normale Kost, Sound war gut und KI war normaler Level. Trotz dem schwierigsten Härtegrad war es noch immer leicht bis normal wie ich fand. Es gab nur 2-3 Stellen wo ich mehrfach hintereinander draufgegangen bin. Ansonsten war das Absterben doch eher selten. Da man fast immer Teamkammeraden bei sich hat die das Feuer auf sich ziehen, war es deshalb auch immer zu schaffen.
Frei Waffenwahl gab es nicht, man konnte aber sein Technik gegen frisch fallen gelassene Ausrüstung tauschen (Hilfreich). Ebenfalls hilfreich, das die KI-Kameraden stets Munition für einen über haben, so das Low-Ammo kaum ein Problem war. Spieldauer war recht schnell rum, was ich immer sehr schade fand. Für mich war es aber ausreichend. Genau der Punkt wo ich evtl. wieder die Lust verlieren könnte. Ein Coop-Modus gab es nicht, was natürlich für mich ein negativer Punkt darstellt. Den Multiplayerkram mach ich sowieso nie, so das ich mir das auch nicht angeschaut habe.

Meine Wertung eine 3 von 5 Punkten (wegen der eher normale Grafik und kein Coop).

 

Smirc

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.